PC-Tipps

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Werkstatt

Registry-Änderungen

Regis­try und sinn­vol­le Ände­run­gen

Wer diver­se Ände­run­gen am Aus­se­hen sei­nes Sys­tems benö­tigt, kann vor­sich­tig die Regis­try ändern. Hier eini­ge aus­ge­such­te Bei­spie­le.

Fol­gen­des grund­sätz­li­ches Vor­ge­hen:

  • auf Num­mer sicher gehen - zuerst ggf. die Registry-Datei sichern
  • Auf­ruf Befehls­fens­ter “Aus­füh­ren” mit Tas­ten­kom­bi­na­ti­on [Win + R]
  • Ein­ga­be Befehl “rege­dit” + [Enter]
  • Wech­seln zum gewünsch­ten Registry-Pfad
  • nach den vor­ge­nom­me­nen Ände­run­gen den PC neu star­ten

Gewünsch­te Ände­run­gen, Pfa­de und Wer­te:

  • Desktop-Symbol-Raster ändern:
    • Pfad: Computer\HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\WindowMetrics
    • Wer­te “Icon­Spa­cing” + “Icon­Ver­ti­calS­pa­cing” ändern
    • Wer­te mind. -480 | Stan­dard bei -1125 | max. -2730

*

wolle-ing_stift-01-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.